Die Wärmepumpe – der effizienteste Wärmelieferant

77% der verbrauchten Energie in einem Haushalt entfällt auf die Heizung – hier befindet sich das größte Sparpotenzial.

Es wird wieder kalt und die Heizkörper sind in vielen Häusern schon seit Anfang Oktober wieder in Gebrauch. 77% der jährlich gebrauchten Energie in einem Haushalt fließt durch die Heizung, 12% in Warmwasser, nochmal 12% für alle Haushaltsgeräte und nur 2% für Beleuchtung. Das Einsparungspotenzial beim Heizen ist enorm. Eine Wärmepumpe in Kombination mit einer Photovoltaikanlage macht aus Strom Wärme – es ist das effizienteste System zum Heizen.

Auch wenn mit der Photovoltaik-Anlage und einer Wärmepumpe vorerst hohe Investitionskosten anfallen, rentiert sich die Anschaffung sehr rasch. Keine Abhängigkeit mehr von Gas, Öl oder anderen Brennstoffen oder auch von externen Energieversorgern. Mit einer Photovoltaikanlage ist für saubere Energie gesorgt.

Ihr e-Marke Fachmann steht Ihnen beratend zur Seite, wenn es um die Wahl der Wärmepumpe geht. Zur Auswahl stehen die Luft-Wasser-Wärmepumpe, die Sole-Wasser-Wärmepumpe und die Wasser-Wasser-Wärmepumpe. Je nach System muss unterschiedlich tief bis zum Grundwasser gebohrt werden, was zu unterschiedlichen Anschaffungskosten führt.

Mehr dazu auf der Website der e-Marke

Hinterlasse einen Kommentar:

Deine email Adresse wird nicht veröffentlicht!

Site Footer