Energie – Wünsche werden wahr!

Heizkosten sind hohe Ausgaben in jedem Haushalt, die sich direkt von der verbrauchten Energie ableiten lassen. Wer weniger heizt und im Winter vielleicht ein wenig friert, spart Geld. Mit der Nutzung erneuerbarer Energie und moderner Heizsysteme kommen Verbraucher weg von fossilen Verbrennungssystemen hin zu einem umweltfreundlichen System, das im Betrieb wesentlich günstiger kommt.

Durch die rasante Entwicklung der Elektrotechnik und vor allem der erneuerbaren Technologien ist es gelungen, Sonne und Wind als Energiequellen der Zukunft auch im Privathaus nutzbar zu machen.

Die Zukunft ist elektrisch!

Strom wird ökologisch mit Photovoltaik-Anlagen oder kleinen Windrädern erzeugt und mit Bussystemen im Haus intelligent verteilt. Der erzeugte Strom wird energieeffizient in A+-Geräten verbraucht oder ökonomisch gespeichert. Moderne LI-Akkus können den gewonnenen und nicht verwendeten Strom effektiv speichern und für Zeiten verfügbar machen, in denen die Sonne nicht scheint und kein Strom produziert wird. Ansprechpartner für die gesamte Planung und Haustechnik soll der Elektrotechniker sein. So besteht die Möglichkeit, optimal auf die Wünsche des Kunden einzugehen.

Einfach sparen!

Bei einer 80 m2 Wohnung lassen sich jährlich dadurch ungefähr 600€, allein durch die Umstellung des Heizsystems, einsparen. Eine Photovoltaik-Anlage und eine Infrarot-Heizung sind praktisch wartungsfrei, so reduzieren sich die Betriebskosten quasi auf Null. Im Gewerbebereich sind dadurch sogar Einsparungen bis zu 2.500€ pro Jahr möglich. Die Energiewende ist für jeden Konsumenten kostengünstig und leicht umsetzbar.

Einen Kostenvergleich finden Sie hier!

Hinterlasse einen Kommentar:

Deine email Adresse wird nicht veröffentlicht!

Site Footer