Lokale Kameras für die Heimüberwachung

Man unterscheidet zwischen „Remote Kameras“ und „Lokale Kameras“. Letztere sind nur im Heimnetzwerk kontrollierbar. Ein wichtiger Beweggrund für das Anschaffen einer Videoüberwachungsanlage ist der Schutz des Eigenheims vor Einbruch und Diebstahl. Die Erwartungshaltung an das Security-System ist klar: das Alarmsystem soll anspringen, der Besitzer informiert werden und die Kamera brauchbare Bilder liefern. Schließlich braucht man Beweise, um die Täter identifizieren