Fremdzugriff auf Cam-Feed ist ein Kinderspiel!

Webcams für den privaten Bereich sind modern und werden immer häufiger eingesetzt. Aber ACHTUNG! Tausende von Sicherheitskameras lassen sich ohne viel Aufwand und Mühe von Fremden ganz einfach kapern.

Wer in fremde Schlafzimmer schauen will, benötigt dazu oft nicht einmal Hacker-Kenntnisse. Schuld daran sind nachlässige Hersteller ebenso wie allzu gutgläubige Verbraucher. Das ist ein Riesen-Spaß für Internet-Trolle.Es kann aber auch ganz schnell ernst werden, wenn die falschen Personen so Einblick in Ihr Privatleben bekommen!
Denn IP-Kameras weisen oft eklatante Sicherheitsmängel auf.
Zugriff auf Bild und Ton sind kein Problem. Sogar die Passwörter für WLAN und E-Mail lassen sich erschnüffeln. Wer ungeschützte Kameras finden will braucht nur Geduld und die richtigen Werkzeuge und Programme. Sie durchforstet den IP4-Adressraum nach Geräten im sogenannten Internet der Dinge. Dazu gehören unter anderem Router, Netzwerkfestplatten (NAS), TV-Receiver und eben Webcams, die ihre Besitzer etwa vor Einbrechern warnen sollen.
Kennen Unbefugte die IP-Adresse einer Kamera, können sie deren Steuerungsmenü einfach in einem Browser aufrufen. Zwar werden vor erfolgreichem Zugriff meist Login-Daten abgefragt, dabei handelt es sich aber oft um leicht zu erratende Standard-Benutzernamen und -Passwörter. Teilweise lassen sich die Webcams sogar ganz ohne Passwort kapern!

Lesen Sie auch dazu:

Eigenheim bequem mit IP-Kameras überwachen

Verfasse einen Kommentar:

Deine email Adresse wird nicht veröffentlicht!

Diese Website nutzt Cookies, um für Sie die bestmögliche Funktionalität zu bieten. Mit dem Klick auf den Button erklären Sie sich damit im Sinne der Datenschutzerklärung einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen